Aufwandsentschädigung in der EKHN

Aufwandsentschädigung in der EKHN

Fahrtkosten Sachausgaben Für die Fahrten und Ausgaben im Rahmen ihres ehrenamtlichen Dienstes können Sie Anspruch auf Fahrtkosten in Höhe von 0,35 Euro pro Kilometer und Erstattung von Ausgaben im Rahmen der mit der Einsatzstelle abgesprochenen Vereinbarungen geltend...
Versicherungsschutz in der EKHN

Versicherungsschutz in der EKHN

Dienstunfälle-Versicherung Ehrenamtlich Arbeitende der Kirchengemeinden sind bei der Verwaltungsberufsgenossenschaft gegen Unfälle (Körperschäden) gemäß § 2 Abs. 1 Nr. 10 und Absatz 2 Sozialgesetzbuch VII gesetzlich versichert, die sich aus der Ausübung ihrer...
Aufsichtspflicht

Aufsichtspflicht

Freiwillige ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die Kinder betreuen, bekommen von den Eltern für die Zeit der Veranstaltungen die Aufsichtspflicht übertragen. Das kann durchaus stillschweigend geschehen, beispielsweise dadurch, dass ein Kind an einer...
Versicherungsschutz

Versicherungsschutz

Unfallversicherung Bei vielen freiwilligen Engagements tritt die gesetzliche Unfallversicherung ein. Das gilt jedoch nicht für alle Engagements. Die Gesetzliche Unfallversicherung tritt ein: Immer wenn die ehrenamtliche Tätigkeit im Auftrag der Schule, einer...
Aufwandsentschädigung und Steuer

Aufwandsentschädigung und Steuer

Freiwillige Mitarbeit geschieht grundsätzlich nicht gegen Bezahlung. Die meisten Organisationen erstatten den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern jedoch selbstverständlich ihre Auslagen, vor allem auch Fahrtkosten. Die Höhe ist unterschiedlich, richtet sich meistens...

Infopool

Im Infopool findest Du Materialien zu Themenbereichen des ehrenamtlichen Engagements Grundlagen Recht Förderung Versicherung Internet Werbung, Aktionen Handlungsfelder Kinder und Jugendliche Senioren Migration, Ökumene Beratung, Seelsorge Soziale Hilfen Verkündigung...